- Anzeige -


Sie haben ein Problem mit Autofinanzierung? Beherzigen Sie unsere Empfehlungen, dann klappt es ganz bestimmt.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto her. Sie brauchen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um das alles zu finanzieren, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben aber lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Eventuell haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Artikel von Anfang bis Ende durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie ganz einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es verhindern können, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Autofinanzierung zu tappen.

Hilfreich ist auch unser Beitrag

Ein Darlehen für Autofinanzierung erhalten – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem mal passieren. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Autofinanzierung“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag angesichts mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Es gibt viele Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität erhalten kann. Kunden wenden sich vorwiegend an ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Kredit zu gelangen.

Empfehlenswert für Sie ist gleichfalls unser Artikel [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]

Auf welche Weise gute Vermittler arbeiten

Primär wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein deutsches oder ausländisches Geldinstitut für einen passenden Kredit zu finden. Nicht selten geht die Tätigkeit aber über die reine Vermittlung hinaus und wird zudem durch eine Schuldnerberatung erweitert. Ein erfahrener Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile aufmerksam macht. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche notwendigen Antragsunterlagen zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Krediten auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen

Auf Basis der guten Kontakte, die eine Reihe von Vermittler zu kleinen Banken haben, bestehen gute Chancen, für Autofinanzierung günstigere Konditionen zu erhalten. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Fällen sind durchaus möglich. Im Vergleich zu Großbanken, bei denen das Verfahren der Kreditbewilligung größtenteils computergesteuert über die Bühne geht, wird hier jeder Kreditantrag von Fall zu Fall geprüft. So hat der Vermittler die Gelegenheit, einen negativen Eintrag in der Schufa zu begründen, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Ein Antrag auf die Gewährung eines Darlehens zu Autofinanzierung bei einer etablierten Bank wäre, im Gegensatz dazu, beinahe aussichtslos.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine lange Erfahrung. Darüber hinaus gelten sie allgemein als seriös und vertrauenswürdig. Kosten entstehen für die Vermittlung weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Es gibt keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, falls es um Themen wie Autofinanzierung geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Vermittler von Krediten tatsächlich seriös? Was macht den Unterschied?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, handelt bei dem Thema Autofinanzierung stets in Ihrem Interesse. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Vier Faktoren, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Internetpräsenz einschließlich Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Wenn man anruft, ist auch wirklich jemand erreichbar, der einen seriösen Eindruck macht
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Weshalb ausländische Institute bei Autofinanzierung eine gute Alternative sind

Die Finanzierung größerer Projekte durch ausländische Kreditinstitute wird laufend beliebter. Dabei geht es nicht nur um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Kapital für den Aufbau einer Existenz}. Zahlreiche ausländische Institute bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, welche individuell auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den entscheidenden Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits bedeutend einfacher sind als in Deutschland. Eine ungünstige Bonität respektive ein negativer Eintrag in der Schufa wiegen beim Thema Autofinanzierung von daher nicht so schwer. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Kredite gewähren, welche per Internet vermittelt werden. Wer also rasch eine Finanzspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Dazu zählen z. B. Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es gerade diese Gruppe beim Thema Autofinanzierung besonders schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen mit Geldproblemen können oft keinen Kredit erhalten. Mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung deutlich. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Finanzdienstleister bewilligt. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Speziell beim Thema Autofinanzierung ist das ein unbezahlbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise aufzunehmen, ist logischerweise auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Autofinanzierung dar, selbst wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Welche Punkte sind hinsichtlich Autofinanzierung zu berücksichtigen?

Wichtig ist zunächst. dass die Rückzahlung des Darlehns in nicht zu hohen monatlichen Beträgen erfolgen kann. Es ist für Sie bedeutend leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Das A und O bei einer Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Etliche Kunden wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Das alles sollte eine tragfähige Finanzierung zum Thema Autofinanzierung einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Rentner, Selbstständiger, Student, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Azubi nichts im Weg liegt:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig ansetzen

Prinzipiell gilt: Die erforderlichen Mittel sollten in Hinblick auf das Thema Autofinanzierung möglichst exakt bemessen werden. Wer ein solches Vorhaben plant, muss in jedem Fall zuvor eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Zweifellos wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß bemessen, würde das unweigerlich die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Deswegen kein höheres Darlehen aufnehmen, als gebraucht wird. Ist der Bedarf an Geldmittel wirklich zu knapp bemessen worden, kann man mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch einschätzt und danach die Höhe der Kreditsumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Autofinanzierung. Hier hilft zum Beispiel eine ausführliche Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Man notiert also am Ende des Tages anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Beträge festzuhalten. Dies hat den Vorteil, dass sich einerseits feststellen lässt, wo eventuell noch Sparpotential besteht und auf der anderen Seite die optimale Darlehensrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – insbesondere beim Thema Autofinanzierung, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und absolut ehrlich. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Allein so lässt sich ein seriöses, exaktes Bild der eigenen Finanzen zeichnen, was sich ohne Zweifel vorteilhaft auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Autofinanzierung

Wenn Sie die aufgeführten Hinweise beachten und sich als seriöser Vertragspartner präsentieren, dürfte Ihrem Wunsch nach Autofinanzierung im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »