- Anzeige -


Ihre Schwierigkeit ist Finanzierung Hauskauf? Keine Angst, mit diesen Tipps klappt es ganz bestimmt.

Sie haben die Absicht, einen Kredit aufzunehmen, weil dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie etwa Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere größere Anschaffungen zu bezahlen sind? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung?

In diesen Fällen sollten Sie diese Abhandlung von Anfang bis Ende durchlesen. Die anschließenden wertvollen Tipps helfen Ihnen dabei, relativ einfach zu günstigen Darlehen zu gelangen sowie in keine teuren Kreditfallen zu Finanzierung Hauskauf tappen.

Von Interesse ist gleichfalls der Bericht

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa einen Kredit für Finanzierung Hauskauf?

Dass ab und zu es finanziell eng wird, kann jedem einmal passieren. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Nicht immer ist es indes möglich, um eine entsprechende Summe Geld für „Finanzierung Hauskauf“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und eine Anfrage bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen schlechter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies ist jedoch kein Grund, verfrüht die Flinte ins Korn zu werfen. Es wird Sie erstaunen, aber man kann einen Kredit auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Zahlreiche seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Von Interesse für Sie ist auch unser Beitrag [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]

Ein seriöser Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Grundsätzlich besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Des Öfteren geht die Tätigkeit aber über die reine Vermittlung hinaus und wird unter anderem durch eine Schuldnerberatung ergänzt. Zu den Aufgaben eines wirklich guten Vermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufmerksam macht sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Kleine Geldinstitute bieten für Finanzierung Hauskauf oft bessere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Etliche Vermittler versuchen aus dem Grund, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Sogar wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg besitzt, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft erklären kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Prozess größtenteils computergesteuert über die Bühne geht. Würde man eine solche Anfrage zu Finanzierung Hauskauf an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Kriterien, welche man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Tätigkeiten. Was das Thema Finanzierung Hauskauf anbelangt, sind diese beiden Kreditvermittler eine heiße Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, handelt bei dem Thema Finanzierung Hauskauf immer in Ihrem Interesse. Er erwartet in der Regel auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Dienste von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Bei seriösen Vermittlern gilt:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite einschließlich Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Das Unternehmen ist bei einem Anruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen fachkundigen Eindruck erweckt

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Zahlung einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Nachnahmeversand der Unterlagen
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Versicherung ab
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Die Vorzüge von ausländischen Kreditinstituten bei Finanzierung Hauskauf

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neuer Wagen her muss oder Sie eine größere Urlaubsreise planen – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung immer öfter in Anspruch genommen. Verbraucher haben heutzutage außer dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, welches exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng bei Banken in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine mangelhafte Bonität spielen daher bei Finanzierung Hauskauf nur eine nebensächliche Rolle. Es sind in der Regel Schweizer Banken, die Darlehen finanzieren, welche über das Internet vermittelt werden. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Beispielsweise zählen dazu Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. In Bezug auf Finanzierung Hauskauf hat es besonders diese Personengruppe ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Es ist oftmals alles andere als leicht für eine Privatperson, welche sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, zu einem Kredit zu gelangen. Es sind besonders die Leute mit schlechter Bonität bzw. Schulden, welche dringend Geld brauchen. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative sein. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Was das Thema Finanzierung Hauskauf angeht, ist dies ein unbezahlbarer Vorteil.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Banken für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Bonität obligatorisch ist. Bei einer positiven Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Finanzierung Hauskauf dar, auch wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was Sie bei Finanzierung Hauskauf alles beachten müssen

Erstmal sollten die monatlichen Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht zu hoch sein. Es ist für Sie deutlich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Finanzierung Hauskauf sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Azubi, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Rentner oder Student keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Darlehenssumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

Prinzipiell gilt: Wer das Thema Finanzierung Hauskauf ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an die benötigten Mittel möglichst genau überschlagen. Wenn Sie vorab Ihre Unkosten im Überblick haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine unerfreuliche Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen wäre sicherlich klug – ein zu großer Puffer führt andererseits zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Deswegen ist es vernünftig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Ist der Bedarf an Geldmittel tatsächlich zu knapp bemessen worden, kann man anhand einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

Unkosten und Erträge genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Lage realistisch zu beurteilen sind unabdingbare Voraussetzungen für ein erforderliches Darlehen. Diese Prämisse gilt natürlich insbesondere im Hinblick auf das Thema Finanzierung Hauskauf. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Unkosten für eine Woche sehr hilfreich sein: Wofür wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Hamburger beim Mac Donalds oder das Feierabendbier in der Kneipe. Das hat den Nutzeffekt, dass sich einerseits feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und andererseits die richtige Darlehensrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzierung Hauskauf betrifft, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, genau und sorgfältig. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Allein auf diese Weise lässt sich ein seriöses, genaues Bild Ihrer finanziellen Situation zeichnen, was sich wiederum vorteilhaft auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Fazit zu Finanzierung Hauskauf

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Hinweise befolgen, sollte es im Prinzip mit dem Kredit und in Folge auch mit Finanzierung Hauskauf klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »