- Anzeige -


Sie haben ein Problem mit Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen? Befolgen Sie unsere Empfehlungen, dann klappt es bestimmt.

Es gibt zahlreiche benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Auto, Handy, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, die allerdings durchweg Geld kosten. Aus dem Grund beabsichtigen Sie, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben aber das Problem einer ungenügenden Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Unabhängig davon ist Ihr Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosenunterstützung verhältnismäßig gering oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchzulesen. Die nachfolgenden wertvollen Empfehlungen und nützlichen Tipps helfen Ihnen dabei, verhältnismäßig einfach zu günstigen Darlehen zu kommen sowie in keine kostspieligen Kreditfallen zu Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen stolpern.

Interessant ist ebenfalls der Beitrag

Einen Kredit für Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen aufnehmen – trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Häufig können in einem solchen Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen. Für etliche ist es jedoch nicht machbar, Verwandte oder Freunde um Geld für „Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen“ zu bitten. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag aufgrund ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Es wird Sie erstaunen, aber man kann ein Darlehen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität erhalten. Zahlreiche ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Banken zu vermitteln.

Empfehlenswert für Sie ist auch der Artikel [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]

Ein professioneller Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Die Haupttätigkeit eines Vermittlers besteht im Wesentlichen in der Hilfestellung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einer ausländischen oder deutschen Bank. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die reine Vermittlung, sondern wird sehr oft unter anderem um eine eingehende Schuldnerberatung erweitert. Ein guter Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile hinweist und Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag unterstützen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen

Zahlreiche Vermittler besitzen gute Geschäftsverbindungen zu weniger bekannten, kleinen Banken und dadurch die Möglichkeit, günstigere Bedingungen für Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen auszuhandeln. Selbst wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg hat, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Auf Grund ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erläutern, so dass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Abläufen von Großbanken. Ein Antrag auf die Gewährung eines Kredits zu Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen bei einer normalen Bank wäre, im Unterschied dazu, ziemlich aussichtslos.

Kreditvermittler, die ihre Dienste online anbieten, sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf dem Gebiet der Kreditbeschaffung über jahrelange Berufserfahrung. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Tätigkeiten irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Besonders bei Themen wie Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen sind diese beiden Kreditvermittler die absoluten Experten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Vermittler von Krediten eigentlich seriös? Was macht den Unterschied?

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler handelt bei dem Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen immer in Ihrem Interesse. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie in der Regel keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Vier Merkmale, an denen Sie einen seriösen Vermittler erkennen:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen besitzt eine Internetseite mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Warum ausländische Institute bei Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen eine gute Alternative sind

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital benötigen, ein neuer PKW fällig wird oder Sie eine große Reise planen – Darlehen ausländischer Geldinstitute werden immer häufiger zur Finanzierung in Anspruch genommen. Neben dem normalen Weg zur heimischen Bank haben Konsumenten inzwischen auch die Option, über das Internet Kredite von ausländischen Instituten aufzunehmen. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Richtlinien für die Vergabe eines Kredits im Gegensatz zu Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa respektive eine ungünstige Bonität spielen von daher bei Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen nur eine nebensächliche Rolle. Die Finanzierung solcher online Kredite erfolgt generell von Schweizer Banken. Für Kreditnehmer, welche besonders schnell eine Geldspritze brauchen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte das eine interessante Alternative sein. Dazu zählen zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Insbesondere diese Personen haben es beim Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen ausnehmend schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Privatpersonen mit Geldproblemen können häufig keinen Kredit erhalten. Die Begründung: Die Chancen auf eine Finanzierung reduzieren sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität bedeutend. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Darlehen gemeint, welches von einer Schweizer Kreditbank gewährt wird. Solche Banken nehmen grundsätzlich keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich ausgesprochen erleichtert. Speziell beim Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Einen Kredit ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten aufzunehmen, ist logischerweise auch bei Schweizer Geldinstituten nicht möglich. Sollte Ihre einzige Sorge ein Eintrag in der Schufa sein, wobei Ihre Bonität aber im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen eine echte Chance.

Was sollten Sie bei Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen berücksichtigen?

Zunächst sollten die Raten der Darlehensrückzahlung möglichst niedrig sein. Es ist für Sie erheblich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Günstige Zinsen und gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Viele Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten bzw. die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen enthalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Azubi, Student, Rentner oder Selbstständiger nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie tatsächlich Bedarf haben

In der Regel gilt der Leitsatz: Die erforderlichen Mittel müssen in Hinblick auf das Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen möglichst exakt bemessen werden. Machen Sie vorher eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine unangenehme Überraschung. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Von daher keinen größeren Kredit aufnehmen, als benötigt wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Die eigenen Finanzen strukturieren und überblicken

An erster Stelle bei einem Vorhaben steht, dass man seine finanzielle Situation richtig beurteilt und danach die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen. Hier kann z.B. eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Wie viel Geld wird pro Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Ausgaben berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. Man kann damit sehr gut feststellen, wo sich möglicherweise noch etwas einsparen lässt. Außerdem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Gewissenhaft und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen anbelangt, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und absolut ehrlich. erforderlichen Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Nur so lässt sich ein seriöses, exaktes Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich ohne Zweifel positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Schlussbemerkung zu Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die genannten Ratschläge beherzigen, sollte es eigentlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Kreditwürdigkeit Bei Selbstständigen klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »