- Anzeige -


Ihre Sorge ist Minikredit Ohne Einkommensnachweis? Keine Angst, mit diesen Empfehlungen klappt es garantiert.

Sie beabsichtigen, einen Kredit aufzunehmen, da wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie z.B. Handy, Urlaubsreise, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen bezahlt werden müssen? Sie haben aber das Problem einer miserablen Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Überdies ist Ihr Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld relativ gering oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Bericht komplett durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen, in teure Kreditfallen zu Minikredit Ohne Einkommensnachweis zu stolpern und auf welche Weise Sie relativ einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Informativ ist gleichfalls der Bericht

Woher bekommt man auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität einen Kredit für Minikredit Ohne Einkommensnachweis?

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, ist jedem schon mal passiert. Häufig können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Bei Verwandten oder Freunden um eine finanzielle Hilfe für „Minikredit Ohne Einkommensnachweis“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und ein Schufa-Eintrag oder eine mangelhafte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um einen Kredit bei einem normalen Geldinstitut zu bekommen, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und auf der anderen Seite darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Damit sind allerdings noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Es gibt etliche Optionen, mit denen jemand auch ein Darlehen mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Nicht wenige seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Banken zu verschaffen.

Von Interesse für Sie ist ebenso unser Artikel [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]

Wie seriöse Vermittler arbeiten

Der Vermittler wird Sie in erster Linie darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu erhalten. Die Hilfestellung erstreckt sich hingegen nicht lediglich auf die reine Vermittlung. Fallweise umfasst sie außerdem auch eine umfassende Schuldenberatung. Wenn Sie Beratung bezüglich eines Finanzierungsangebots wünschen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag benötigen, ist ein guter Kreditvermittler natürlich gleichermaßen für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Eventuelle Kosten für die Kreditbeschaffung

Da zahlreiche Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu kleinen Geldinstituten pflegen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Minikredit Ohne Einkommensnachweis. Auch wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten hat, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen ungünstigen Eintrag in der Schufa glaubhaft erklären kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Prozedere weitgehend automatisiert abläuft. Eine solche Anfrage zu Minikredit Ohne Einkommensnachweis hätte bei einer etablierten Bank absolut keine Chancen.

Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Auf ihrem Spezialgebiet verfügen beide über Erfahrung. Außerdem gelten sie allgemein als vertrauenswürdig und seriös. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Dienste. Diese beiden Kreditvermittler haben sich vornehmlich auf Themen wie Minikredit Ohne Einkommensnachweis spezialisiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler handelt bei dem Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis immer in Ihrem Interesse. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie grundsätzlich keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Vier Kriterien, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen hat eine Internetseite mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Das Unternehmen ist bei einem Anruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Die Vorzüge von ausländischen Instituten bei Minikredit Ohne Einkommensnachweis

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine größere Reise planen – Kredite ausländischer Banken werden mehr und mehr zur Finanzierung in Anspruch genommen. Viele ausländische Banken bietet mittlerweile günstige Kredite per Internet an, die individuell auf den Kunden zugeschnitten sind. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Eine ungünstige Bonität respektive ein negativer Schufa-Eintrag wiegen beim Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis von daher nicht so schwer. Es sind grundsätzlich Schweizer Banken, die Kredite vergeben, welche online vermittelt werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt worden sind, aber schnell eine Finanzspritze brauchen, könnte dieser Tatbestand besonders interessant sein. Zum Beispiel gehören dazu Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. In Bezug auf Minikredit Ohne Einkommensnachweis haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Es ist oftmals schwierig für eine Privatperson, die sich in einer finanziellen Notlage befindet, zu einem Kredit zu kommen. Es sind insbesondere die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld benötigen. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Geldinstitut gewährt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine solche Anfrage in der Regel entfällt, was die Kreditsuche enorm leichter macht. Speziell beim Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis ist diese Tatsache ein riesiger Vorteil.

Natürlich können Sie selbst bei Schweizer Geldinstituten ohne Überprüfung der Bonität sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen bekommen. Ist es lediglich ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine realistische Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Minikredit Ohne Einkommensnachweis – was Sie alles berücksichtigen müssen

Für Sie als Kreditnehmer ist es von Bedeutung, dass die Raten für Ihr Darlehen, nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie tatsächlich tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen und guten Konditionen ab. Viele Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Das alles sollte eine tragfähige Finanzierung zum Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis enthalten.

Es gibt jedoch einige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrer Finanzierung als Azubi, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Student, Selbstständiger oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Kreditbetrag nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt das Grundprinzip: Wer das Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an die erforderlichen Mittel möglichst genau bemessen. Die Ausgaben zuvor übersichtlich aufzustellen, ist daher eine absolute Notwendigkeit, um hinterher keine bösen Überraschungen zu erleben. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre zweifellos nicht verkehrt – ein zu großer Puffer führt jedoch zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Die Höhe der Darlehenssumme sollten Sie aus dem Grund so gering wie möglich halten. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer einen Kredit aufnehmen will, sollte seine finanzielle Lage realistisch einschätzen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten – auch beim Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis. Hier kann z.B. eine Aufstellung aller Ausgaben für eine Woche sehr hilfreich sein: Man notiert also am Ende des Tages anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds oder das Bier nach Feierabend. Es lässt hiermit hervorragend feststellen, wo sich unter Umständen noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Unabhängig davon hilft eine solche Kostenaufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – gerade beim Thema Minikredit Ohne Einkommensnachweis, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Eine genaue und seriöse Darstellung der eigenen finanziellen Lage ist auf diese Weise gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit allemal positiv auswirkt.

Fazit zu Minikredit Ohne Einkommensnachweis

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Punkte beachten, sollte es eigentlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Minikredit Ohne Einkommensnachweis klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »