- Anzeige -


Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Privatkredit? Mit unseren Tipps klappt es bestimmt.

Es gibt eine Menge wünschenswerte beziehungsweise benötigte Dinge wie z.B. Auto, Handy, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, die allerdings durchweg Geld kosten. Deswegen haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben aber das Problem einer miserablen Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Dessen ungeachtet ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung relativ wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Bericht komplett durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie problemlos zu einem günstigen Kredit kommen und es umgehen, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Privatkredit zu stolpern.

Eine Übersicht sämtlicher Inhalte auf unserem Blog finden Sie im Inhaltsverzeichnis

Ein Darlehen für Privatkredit erhalten – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass bisweilen es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem mal passieren. Häufig hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine entsprechende Summe Geld für „Privatkredit“ zu bitten, ist indes nicht jedermanns Sache. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag auf Grund eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität sofort ablehnen. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Möglicherweise werden Sie es nicht glauben wollen, aber man kann einen Kredit auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Kunden wenden sich überwiegend an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Darlehen zu kommen.

Lesenswert ist auch Privatkredit Rechner und Günstiger Privatkredit

Was ein wirklich guter Kreditvermittler für Sie tun kann

In erster Linie wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein deutsches oder ausländisches Geldinstitut für ein passendes Darlehen zu finden. Die Tätigkeit erstreckt sich jedoch nicht lediglich auf die reine Vermittlung. Ab und an umfasst sie obendrein auch eine umfassende Schuldnerberatung. Ein erfahrener Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.

Zur Kreditanfrage »

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Beschaffung von Darlehen selbst bei ungenügender Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Darlehensbeschaffung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen

Eine Reihe von Vermittler haben gute Geschäftsverbindungen zu kleinen und weniger bekannten Instituten und dadurch die Möglichkeit, günstigere Konditionen für Privatkredit auszuhandeln. Nicht selten kann auch bei komplizierten Umständen verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Banken machen sich in der Weise bezahlt, dass der Vermittler z.B. die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe fast immer computergesteuert über die Bühne geht. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Privatkredit fast immer von Anfang an aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Attribute, welche man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Tätigkeit bescheinigen kann. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Dienstleistungen irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Was das Thema Privatkredit betrifft, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein Vermittler, der seriös ist, wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Privatkredit geht. Normalerweise fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, da er seine Provision von der Bank erhält.

Seriöse Kreditvermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Das Unternehmen besitzt eine Webseite mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Büro ist bei einem Anruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten

An diesen Faktoren ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Weswegen ausländische Banken bei Privatkredit eine gute Alternative sind

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine größere Reise vorhaben – Kredite ausländischer Banken werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Neben dem normalen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Kunden mittlerweile auch die Möglichkeit, per Internet an ihre Bedürfnisse angepasste Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den entscheidenden Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien erheblich einfacher sind als in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungenügende Bonität beim Thema Privatkredit nur eine nebensächliche Rolle. Es sind generell Schweizer Banken, die Kredite vergeben, welche online vermittelt werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt worden sind, aber rasch eine Geldspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Das wären z. B. Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Gerade diese Gruppe hat es in Bezug auf Privatkredit ziemlich schwer, einen Kredit zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Was die Gewährung eines Kredits betrifft, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oftmals nicht gerade leicht. Der Grund: Die Chancen auf eine Finanzierung verringern sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität deutlich. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine sinnvolle Option sein. Darunter versteht man ein Darlehen, welches von einem Schweizer Finanzdienstleister vergeben wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten generell nicht vorgenommen, was es deutlich erleichtert, den Kredit zu bekommen. Namentlich beim Thema Privatkredit ist dieser Umstand ein unbezahlbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu erhalten, ist natürlich auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Privatkredit dar, selbst wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Was Sie bei Privatkredit berücksichtigen sollten

Für Sie ist es wichtig, dass die monatlichen Raten für Ihr Darlehen, nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie auch de facto tragen können. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Viele Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Eine gute Finanzierung zum Thema Privatkredit sollte dies alles beinhalten.

Es gibt allerdings einige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, damit Ihrem Darlehen als Auszubildender, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Student oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie tatsächlich benötigt wird

Generell gilt: Die erforderlichen Mittel müssen mit Blick auf das Thema Privatkredit möglichst präzise überschlagen werden. Wenn Sie vorher eine klare Übersicht über Ihre Unkosten haben, erleben Sie hinterher auch keine unerfreuliche Überraschung und können stets pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen wäre ohne Zweifel nicht verkehrt – ein zu großer Puffer führt hingegen zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Deswegen keinen höheren Kredit aufnehmen, als benötigt wird. Besser ist es, mit einer Aufstockungs- bzw. Anschlussfinanzierung eventuell den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit benötigt, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben – auch beim Thema Privatkredit. Hier hilft z. B. eine genaue Wochenaufstellung aller Ausgaben: Wie viel Geld wird täglich genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder der Hamburger beim Mac Donalds berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Das hat den Nutzeffekt, dass sich zum einen feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und auf der anderen Seite die richtige Rückzahlungsrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – insbesondere beim Thema Privatkredit, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Um alle Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Sie vermitteln damit ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie wiederum Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Kurz zusammengefasst zu Privatkredit

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die aufgeführten Punkte beachten, sollte es grundsätzlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Privatkredit klappen.

Zur Kreditanfrage »