- Anzeige -


Sie haben Schwierigkeiten mit Ratenkredite Für Selbstständige? Befolgen Sie diese Tipps, dann klappt es garantiert.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, weil wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie etwa Auto, Handy, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen zu bezahlen sind? Ihr Problem ist aber, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine miserable Bonität und nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Artikel von Anfang bis Ende durch. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es vermeiden können, in kostspielige Kreditfallen zu Ratenkredite Für Selbstständige zu tappen und wie Sie verhältnismäßig einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Hilfreich ist gleichfalls der Bericht

Einen Kredit für Ratenkredite Für Selbstständige aufnehmen – trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass bisweilen es finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Oft können in einem solchen Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen. Verwandte oder Freunde um Geld für „Ratenkredite Für Selbstständige“ zu bitten, ist jedoch nicht jedem möglich. Und eine ungenügende Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, ein Darlehen bei Und um einen Kredit bei einem normalen Geldinstitut zu erhalten, muss einerseitser einen Seite die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Damit sind aber noch lange nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Es gibt etliche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität bekommen kann. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Kredit zu verhelfen.

Interessant für Sie ist gleichfalls unser Bericht [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]

Auf welche Weise seriöse Vermittler arbeiten

Die Hauptleistung eines Vermittlers besteht im Wesentlichen in der Hilfestellung bei der Suche nach einem günstigen Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht allein auf die pure Vermittlung, sondern wird häufig auch um eine umfassende Schuldenberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines wirklich guten Vermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Krediten auch bei unzureichender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Kosten für die Kreditvermittlung

Hinsichtlich der guten Beziehungen, die etliche Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken haben, bestehen ausgezeichnete Chancen, für Ratenkredite Für Selbstständige bessere Konditionen zu erhalten. Sogar Verhandlungen über schwierige Fälle sind ohne weiteres möglich. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers fast ausschließlich manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Schufa-Eintrag glaubhaft erläutern kann. Auf diese Weise fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Ablauf fast ausschließlich automatisiert abläuft. Eine Anfrage zu Ratenkredite Für Selbstständige bei einer etablierten Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein beinahe aussichtsloses Unterfangen.

Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Außerdem gelten sie im Prinzip als vertrauenswürdig und seriös. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Tätigkeiten irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Diese beiden Vermittler haben sich speziell auf Themen wie Ratenkredite Für Selbstständige fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Wenn es um Ratenkredite Für Selbstständige geht, wird ein seriöser Vermittler stets in Ihrem Interesse handeln. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an den folgenden Merkmalen:

  • Der Vermittler hat eine Webseite mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Weshalb ausländische Institute bei Ratenkredite Für Selbstständige eine gute Option sind

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital brauchen, ein neuer PKW fällig wird oder Sie eine größere Reise planen – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung immer öfter in Anspruch genommen. Verbraucher haben mittlerweile neben dem normalen Weg zur heimischen Bank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einem ausländischen Institut aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Richtlinien für die Kreditvergabe im Vergleich zu Deutschland. Daher spielen eine schlechte Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag beim Thema Ratenkredite Für Selbstständige nur eine unbedeutende Rolle. Es sind generell Schweizer Banken, die Kredite gewähren, welche online vermittelt werden. Insbesondere für Verbraucher, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, jedoch rasch eine Finanzspritze brauchen, könnte dieser Tatbestand besonders interessant sein. Beispielsweise zählen dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. In Bezug auf Ratenkredite Für Selbstständige hat es besonders diese Personengruppe schwer, ein Darlehen zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Es ist häufig alles andere als einfach für eine Privatperson, die sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, ein Darlehen zu bekommen. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich infolge schlechter Bonität bzw. Schulden erheblich herabgesetzt. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine echte Option sein. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einer Schweizer Kreditbank gewährt wird. Solche Banken nehmen im Allgemeinen keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche klarerweise enorm erleichtert. Dies ist namentlich beim Thema Ratenkredite Für Selbstständige ideal.

Aber auch bei Schweizer Instituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen erhalten. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Einkommensnachweise und Sicherheiten verlangen. Haben Sie jedoch eine einigermaßen sichere Bonität und ist der Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Ratenkredite Für Selbstständige dar.

Was ist bei Ratenkredite Für Selbstständige alles zu berücksichtigen?

Für Sie ist es von Bedeutung, dass die Raten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie tatsächlich tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen und günstigen Zinsen ab. Viele Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst anpassungsfähiges Darlehen. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört genauso dazu wie kostenfreie Sonderrückzahlungen. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Ratenkredite Für Selbstständige enthalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Arbeitnehmer, Azubi, Arbeitsloser, Student, Rentner oder Selbstständiger nichts im Weg liegt:

1. Den Darlehensbetrag möglichst niedrig festsetzen

Generell gilt das Grundprinzip: Die benötigten Mittel sollten bei der Planung in Hinblick auf das Thema Ratenkredite Für Selbstständige möglichst präzise überschlagen werden. Die Ausgaben zuvor übersichtlich aufzustellen, ist daher ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. Dabei einen kleinen Puffer zu berücksichtigen wäre klug – ein zu großes Polster führt andererseits zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Infolgedessen keinen höheren Kredit aufnehmen, als gebraucht wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer einen Kredit für Ratenkredite Für Selbstständige braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Hier hilft z. B. eine detaillierte Wochenaufstellung aller Unkosten: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Geldbeträge, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Man kann dadurch sehr gut feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt. Zudem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – Seien Sie, was das Thema Ratenkredite Für Selbstständige angeht, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und ehrlich. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich allemal auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit vorteilhaft auswirkt.

Schlussbemerkung zu Ratenkredite Für Selbstständige

Ihrem Wunsch nach Ratenkredite Für Selbstständige sollte im Grunde nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die aufgeführten Ratschläge beachten und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »